Rege Beteiligung an Ausschreibung für ersten DAB+-Bundesmux

© Joerg Trampert / pixelio.de

Das Interesse an bundesweiten Kapazitäten für das Digitalradio DAB+ wird immer größer. Wie Stefanie Reger, Pressesprecherin der gemeinsamen Geschäftsstelle der Landesmedienanstalten, gegenüber SatelliFax erklärte, habe es eine rege Beteiligung auf ausgeschriebene Kapazitäten im ersten Bundesmux gegeben. Es sei „einiges an Anträgen eingegangen“. Die Medienanstalten wollen nun die Ergebnisse auswerten und voraussichtlich am kommenden Montag die Namen der Bewerber kommunizieren. Ausgeschrieben waren Capacity Units (CUs), die bisher von Hörfunkunternehmen Regiocast genutzt wurden sowie Restkapazitäten. Insgesamt können über die CUs maximal zwei Hörfunkprogramme senden, wahrscheinlicher ist aber die Vergabe an nur einen…

Read More