Mehr Radio für NRW: Neuer Standort für DAB+-Bundesmux 

© Joerg Trampert / pixelio.de
© Joerg Trampert / pixelio.de

 

Der Sendernetzbetreiber Media Broadcast nimmt einen neuen Sendestandort für den Digitalradio-Bundesmux in Betrieb und sorgt damit dafür, dass mehr Nordrhein-Westfalen eine Vielfalt im Radio geboten bekommen, wenn sie sich ein Digitalradio mit DAB+ kaufen. Am Donnerstag, 28. April 2016 erfolgt die Aufschaltung des Standortes Ebbegebirge/Herscheid mit einer Leistung von 10 kW im Kanal 5C. Der neue Sender verbessert die Versorgung im Bergischen Land, dem Märkischen Kreis, dem Kreis Olpe und vor allem der Autobahn A45 zwischen Siegen und Dortmund. Im Kreis Olpe sind damit erstmals überhaupt acht Privatradios ohne großen Antennenaufwand terrestrisch empfangbar, hinzu kommen vier Programme des Deutschlandradios. In diesem Landkreis gibt es keinen zuständigen UKW-Lokalsender. Es ist bisher die einzige Region Deutschlands ohne Privatradio-Angebot.www.media-broadcast.com

Share mit:

Related posts

Leave a Comment

WordPress spam blockiert CleanTalk.